Outfit: Skandinavischer Minimalismus

In der letzten Woche habe ich das Hamburger Modelabel Jan ’n June bereits in einem Interview vorgestellt – die Macherinnen sind Juliana und Anna. Am Samstag hatten sie zusammen mit Nine to Five ihren ersten Pop-up Shop kuratiert und präsentierten ihre stylische Ökomode zum Anfassen. Ihre Devise ist nachhaltige Mode soll zeitgemäß und für die knappe Studentenkasse bezahlbar sein. Mit schlichten, femininen Schnitten und einfarbigen Kleidungsstücken ohne aufregenden Mustermix überzeugen sie Minimalismus-Liebhaber. Mode, die einfach tragbar ist und ohne großes Überlegen am Morgen zu allem im Kleiderschrank passt. Durch die sehr gute Qualität ist Verlass auf jedes einzelne Stück.

Hier kombiniere ich die flauschige weiße Jacke Ted Short zu einem hellblauen Kleid Shoshanna Jersey, das einen kleinen Ausschnitt am Rücken hat. Für den Sporty-Chic sind weiße Superga dazu sehr gut tragbar, für Abends würde ich Stiefeletten tragen.

Fotos von Julian Hildebrandt (Instagram: ostinatostinato)

_MG_4225-5

_MG_4316-14

_MG_4211-2

_MG_4250-7Flauschige Jacke Ted Short – Jan ‚N June | Hellblaues Kleid Shoshanna Jersey- Jan ‚N June

_MG_4310-12

_MG_4294-9

_MG_4337-16

_MG_4374-17

Advertisements